Radon Messgerät 100 – 825

Ist mein Haus von Radon belastet?
Wenn ja, wie hoch ist die Radonbelastung?
Wie gehe ich dagegen vor?

Ist mein Haus von Radon belastet? Wie hoch ist die Radonbelastung?

Mit Hilfe des Radon Messgeräts Typ 100-825 erfassen Sie die Radonbelastung in Wohnungen und in Kellern von Häusern. Die Bedienung ist denkbar einfach: Das Messgerät wird mittels mitgeliefertem Steckernetzteil in die nächstgelegene Steckdose gesteckt wird. Mit Einstecken beginnt sofort die Messung. Die Messzeit beträgt eine Stunde und wird auf 2 Stunden kumuliert, als auch 24 Stunden und 7 Tage Durchschnittswert. Das Radon Messgerät sollte  daher am gleichen Standort verbleiben, um einen genauen Endwert zu erhalten.

Ich hab eine hohe Radonkonzentration im Haus, was kann ich dagegen tun? Die Antwort: Lüften.

Gas, welches sich im Keller anreichert kann mittels geöffnetem Fenster nach draußen transportiert werden. Das BMU schreibt “Durch Querlüften gelangt radonbelastete Luft schneller ins Freie. Da Radon im untersten Geschoss (Keller) ins Gebäude eintritt, ist in erster Linie der Keller zu lüften. Durch das mechanische Querlüften im Keller gelangt radonbelastete Luft schneller ins Freie. Durch den erzeugten leichten Überdruck im Keller wird das Eindringen von Radon in den Keller erschwert.” 

Als Hersteller von Klimasteuerungen präsentieren wir Ihnen eine Radonlüftung zur automatischen Belüftung von Kellern und Wohnräumen. In Verbindung mit Lüftern (Größe abh. des Raum/Kellervolumens) erhalten Sie die vom BMU empfohlene Querlüftung, um das Radongas schnell aus dem Keller zu entfernen.

Technische Daten des Radon Messgerät Typ 100-825

Anzeige LCD Anzeige 2,8 Zoll
Leistungsaufnahme 3 VA
Einsatztemperatur 8°C bis +35°C
Einsatz rel. Luftfeuchtigkeit 10% bis 80% r.F.
Messbereich Radon 0 – 3000 Bq/m3
Genauigkeit +- 10% zu FTD 400
Sensorprinzip HV Ionisationskammer
Radonsensor integriert
Abmessungen Tischgerät 96 x 96 x 200 mm
Schutzart IP51
Lieferumfang inklusive 9V Steckernetzteil

Beschreibung inkl Montageanleitung

Das Radon Messgerät ist ab sofort erhältlich. Lesen Sie hier die detaillierte Beschreibung des Radonmessgeräts Typ 100-825.