Kellerlüftung 2.0 – Taupunkt TOUCH 100-600/610

Schimmelprävention und Entfeuchtung von nassen Kellern

Feuchter Keller? Nasse Wände? Modriger, stickiger Geruch im Keller?

Dieses Problem haben leider viele Hausbewohner in Deutschland. Laut Statistik leiden sogar etwa 2 Millionen Häuser unter feuchten Kellern. Die Ursachen sind vielfältig, jedoch haben sie alle gemeinsam: es gibt teilweise erhebliche Probleme mit Feuchtigkeit. Die einen Hausbewohner lüften gar nicht, die anderen lüften oft und meinen es damit manchmal zu gut, denn: Lüften wird oft falsch gemacht, sodaß zu der schon bestehenden Feuchtigkeit im Mauerwerk noch Kondensfeuchte hinzukommt. Die Mauern saugen sich mit der Kondensfeuchte voll und großflächige Schimmelbildung ist dann nur noch eine Frage der Zeit. Hier bringt eine automatische Taupunkt-Entlüftung auf Dauer Abhilfe.

Sagen Sie nassen Kellern den Kampf an!

Taupunkt Touch 100 – 600: was ist neu?

Abgesehen vom neuen Touchscreendisplay glänzt die Taupunkt TOUCH 100-600 auch mit vielen neuen Möglichkeiten. Auf dem Startbildschirm haben Sie nun (wie bei der bisherigen 100-700) den Überblick über alle sechs Messwerte. Ein Umschalten zum Einblick in die anderen Messwerte ist somit nicht mehr notwendig. Die bisherigen Tasten wurden aufgrund des Touchscreendisplays ersetzt durch rote Tasten, die direkt auf dem Touchfeld zu bedienen sind. Selbstverständlich erhalten Sie auch bei dieser Kellerlüftung eine detaillierte Beschreibung, sodass Sie die gewünschten Einstellungen vornehmen können. Neben neuen Funktionen beinhaltet nun auch jede Steuerung einen Fehlerspeicher, der Ihnen bspw Sensorausfälle anzeigt.

Taupunkt Touch 100 – 610: Datenspeicherung bei der Taupunktlüftung (NEU!)

Die technischen Daten der 100-600 sind identisch zur 100-610. Der  Unterschied liegt jedoch in der Datenspeicherung, die nun auch für die Taupunktlüftung verfügbar ist. Bisher bestand die Datenspeicherungsmöglichkeit nur bei der 100-705, nun ist sie auch für die Taupunktlüftung erhältlich. Das obige Bild stellt Ihnen die Darstellung der Datenspeicherung dar. Sie benötigen für die Datenspeicherung eine Micro SD oder SDHC Karte (nicht im Lieferumfang enthalten). Sie erzeugt stündlich eine ausführliche Dokumentation über alle Klimadaten. Ebenso wird das Lüftungsverhalten dokumentiert. Die Datei wird im CSV Format gespeichert und kann mit Auswertungsprogrammen wie bspw. Excel ausgewertet werden.

Display


Bild 1: Programmauswahl


Bild 2: Einstellungen (Achtung Einstellung 3 und 4 nur bei Universal TOUCH)

 

Technische Daten

Betriebsspannung: 230V/50Hz 3,5 Watt
Lüfter Spannungsausgang: 230 Volt 5 A
Anschlussart: Liftklemmen
Anzeige: 5 Zoll Touchscreen Display
Messbereich Temperatur: -26°C bis +76°C
Messbereich Luftfeuchte: 5% bis 99%
Messbereich Taupunkt: -54°C bis +75°C
Genauigkeit: ± 1,8 % ± 3 Digits
Programmanlauf: Tp < = 5° Taupunkt
Abmessungen: Gehäuse: 165 x 155 x 70 mm
Abmessungen: 2 x Fühler: 85 x 85 x 80 mm
Arbeitstemperatur: Fühler: -30°C bis 50°C
Befestigungsart: Wandmontage

Hier die Beschreibungen zum Herunterladen als pdf
100-600 Bedienungsanleitung TOUCH
Montageanleitung TOUCH
Gesamtprospekt Lüftungssteuerungen

Unser Service

Taupunkt_LueftungWenn Sie uns einen Grundriss als PDF senden, erstellen wir Ihnen kostenlos einen Lüftungsvorschlag für Ihren Keller!