CO2 Lüftungssteuerung 100 – 780

Frische Luft zur besseren Konzentration in Büros, Seminarräumen und Klassenzimmern.

100-780

Die gesetzlichen Vorgaben

Die Qualität der Atemluft wird im Anhang der “Arbeitsstättenverordnung Lüftung” gestellt. Unter Ziffer 2 der ASR 5 ist festgelegt, dass die Innenraumluft dann als ausreichend gesundheitlich zuträglich angesehen werden darf, wenn sie im Wesentlichen der Außenluftqualität (400-450 ppm) entspricht. Die Daten für Kohlendioxid bilden einen wesentlichen Indikator für die Raumluftqualität. Als Richtwert gilt allgemein, dass die Konzentration von 0,1 Vol.-% Kohlendioxid von 1000 ppm nicht überschritten werden sollte. In DIN 1946 Teil 2 (15) wird angegeben, dass der Kohlendioxidgehalt der Raumluft nicht über 1500 ppm liegen soll. Es wird ein Wert von kleiner 1000 ppm empfohlen. Es ist bekannt, dass eine hohe CO2-Konzentration zu Ermüdung und zu Konzentrationsschwäche der Lehr- und Lernenden führt. Da jedoch dem einen zu wenig und dem anderen noch nicht genug gelüftet wird, entstehen immer wieder unnötige Diskussionen und aus Unwissenheit ein sehr schlechtes Raumklima. Die normale CO2-Konzentration der Außenluft beträgt etwa 400 ppm. Heute gilt als Richtwert für Schulräume (Umweltbundesamt) 1500 ppm, die so genannte absolute Grenze des Hygienebereiches, die oftmals in der Realität noch überschritten wird.

CO2 Lüftungssteuerung

Als Hersteller von Klimasteuerungen präsentieren wir eine CO2 Raumluftkonzentrationssteuerung zur automatischen Belüftung von Büros; Seminarräumen und Klassenzimmern. In Verbindung mit dezentralen Lüftern mit Wärmerückgewinnung kann eine kostensparende Lufthygiene in den Räumen automatisch garantiert werden. Kontinuierliche Überwachung des CO2 Gehaltes der Luft mit Ansteuerung der Lüfter nach dem eingestellten CO2 Grenzwert.

Bedienung

Die Bedienung ist genial einfach. Im Betrieb zeigt das Display kontinuierlich die CO2 Konzentration des Raumes an. Um nun einen Grenzwert zu setzen, drücken Sie die Taste MOD. Dann erscheint der bereits eingegebene Grenzwert. Um diesen zu verändern, werden die Pfeiltasten nach oben oder unten gedrückt. Im Anschluss: erneute Bestätigung des eingestellten Wertes mit MOD. Der neu eingestellte Wert ist dann gespeichert. Bei Erreichen des Grenzwertes läuft die Lüftung automatisch an. Die rote LED (Lüftung ein) ist dann in Betrieb.

Technische Daten

– Betriebsspannung / Watt: 230V / 3.5 Watt
– Lüfterstrom / Spannung: max 2A, 230V
– Anzeige: 1x LED 12.5mm rot
– Messbereich CO2: 400 … 2000 ppm
– CO2 Genauigkeit: ± 3% v.M.
– einstellbarer Schaltpunkt: 400 – 2000 ppm
– Schalthysterese:  ± 30 Digits
– CO2 Sensor: absetzbar bis 50m
– Sensorleitung: 4 x 0,75 Steuerleitung
– Abmessungen
– Wandgehäuse: 165 x 155 x 70 mm
– Sensorgehäuse: 85 x 85 x 80 mm

Beschreibung inkl Montageanleitung

100-780 CO2 Lüftungssteuerung Beschreibung