UHF - Pegelempfänger 820

850 MHz - 2350 MHz

Der UHF Pegelempfänger Typ 820 dient zur Messung von Hochfrequenzpegeln oder elektromagnetischen Feldstärken im UHF-Bereich. Anwendungszweck ist die Überprüfung der lokalen Feldstärkeexposition z.B. von Mobilfunkstationen. Im Gegensatz zu herkömmlichen breitbandigen Messgeräten, erlaubt das 820 selektiv die Lokalisierung der Strahlungsquelle nach Ort und Frequenz. Die Anzeige der Frequenz erfolgt in MHz und lässt sich in 5 MHz Schritten einstellen. Die Messbandbreite beträgt 25 MHz und ist so gewählt, dass jeweils ein komplettes Mobilfunkband erfasst wird. Die Messung des Pegels erfolgt absolut, d.h. es wird der Wert angezeigt, der an dem Eingang anliegt. Im Gerät sind die Antennenkorrekturwerte unserer Log Per Antenne Typ 820 - 100 bereits einprogrammiert.
Mit der ON/OFF Taste wird das Gerät eingeschalten. Das linke Display zeigt die Empfangsfrequenz in MHz und kann mit UP/DOWN auf das jeweilige Frequenzband eingestellt werden. Mit der Lautsprechertaste kann die Modulation des Signals hörbar gemacht werden. Das rechte Diplay zeigt den jeweiligen Pegel des Signals an. Durch Umschaltung mittels der Taste FUNC kann zwischen Average- und Max Hold Anzeige gewählt werden. Die Taste Pegel entscheidet zwischen Pegelanzeige in dBuV (45 dBuV...100 dBuV, ±2 dB) oder Feldstärke in dBuV/m (70 dBuV/m...135 dBuV/m ±4 dB). Die aufgedruckte Skala orientiert über die Lage der Frequenzbänder. Das Gerät besitzt intern einen Akku für 2 Stunden Dauerbetrieb und einem integrierten Ladegerät. Ausführliche Beschreibung mit Messanleitung und Tabellen liegt bei.
Zur Feldstärkemessung empfehlen wir unsere LOG PER Antenne Typ 820 - 100 mit einem Frequenzbereich von 800 - 2300 MHz. Die Antenne ist mit einem 3 Meter langen RG Kabel ausgerüstet und besitzt für den Empfänger einen BNC Stecker. Bei der Funktion Feldstärke in dBuV/m ist die Korrekturkurve dieser Antenne im Gerät bereits einprogrammiert. Die Antenne ist mit einer Masthalterung versehen und kann daher auf unserem Stativ Typ 820 - 150 montiert werden. Speziell zur Ortung von Strahlungsquellen sollte die Antenne drehbar auf dem Stativ verwendet werden um sichere und bei Nachmessungen reproduzierbare Messergebnisse zu erhalten.
Der Lieferumfang beinhaltet eine stabile Kunstledertasche mit Abdeckung und den Maßen : H x B x T 250 x 190 x 140 mm. Zum transportablen Einsatz ist die Tasche mit einem verstellbaren Umhängegurt ausgerüstet. In einem separaten internen Fach läßt sich Messzubehör und Netzkabel verstauen.
Der Messmast Typ 820 - 150. Stabile und sehr leichte Ausführung. Gewicht lediglich 2,2 Kg. Messhöhe von 1,10 Meter bis 1,80 Meter in 5 Stufen einstellbar. Ein seitlicher Sicherungsbolzen läßt Rundumschwenks von 360 Grad zu. Der Mastdurchmesser beträgt 35 mm. Zusammengelegt ergibt sich eine Transportlänge von ca: 1 Meter.
820 - 000
UHF Pegelempfänger 850 MHz - 2350 MHz
820 - 100
Log Per Antenne 800 - 2300 MHz
820 - 150
Antennenstativ für Log Per Antenne